NEWS!

Seit Oktober 2013 könnt Ihr an unserem neuen Kurs

„ Körperwelle“, Freies Tanzen in Hartenrod teilnehmen!

Hier finden Sie weitere Informationen zum Kurs

Vereins-Chronik

Vorreiter
 
1976  Badminton wurde von 7 Frauen und Männer im „Wartesaal“ des Bahnhofs Waldmichelbach  gespielt.
 
Darunter auch schon unser heutiger 1.Vorsitzender Volker Schlink.
 
1979  Im Freundeskreis wurde Fußball gespielt.
 
1981 Gründung des Hobby -  Fußballclubs  THC - Butterweich .
 
1983  An der Kleinfeld-Olympiade in Lienz teilgenommen
 
1986 Gründungsjahr
 
Der VfB Wald-Michelbach e.V. entstand vorwiegend aus ehemaligen Mitgliedern des Trimm- und Hobbyclub THC-Butterweich. Nach langjährigem Zusammenspiel als Fußball- Hobbymannschaft schienen die Grenzen der sportlichen Erfolgsmöglichkeiten erreicht zu  sein.
Nachdem einige Spieler in umliegende Vereine abwanderten, wurde der Beschluss gefasst, einen eigenen Verein zu gründen, um als geschlossene Mannschaft an der Verbandsrunde in der C - Klasse Ost teilnehmen zu können.
Leider konnte, aus sportpolitischen und technischen Gründen, an der Verbandsrunde 86/87 noch nicht teilgenommen werden.
 
Am  21. Februar 1986 fand die Gründung des Vereins
VfB-Wald-Michelbach e.V. im Gasthaus „zum Holzwurm“ statt.
 
Ziel des Vereines:   Die sportlichen  und kulturelle Angebote in der     Großgemeinde erweitern.
   Gründung einer Fußball- und Badmintonabteilung
 
Von 22 Teilnehmern wurde der erste Vorstand  gewählt.
 
    1. Vorsitzender Jürgen Fiederlein
    2. Vorsitzende Ute Müller
    Schatzmeisterin Gabriele Bauer
 
Ende 1986 zählte der Verein schon 70 Mitglieder.
 
1987  Offizielle Aufnahme  in den Landessportbund Hessen und dem Hessischen    
 Fußballverband.
Die Fußballmannschaft  hat im Spieljahr 87/88 und 88/89 aktiv an den
Verbandsspielen  in der C – Klasse Ost teilgenommen.
Danach musste der Verein die Mannschaft wieder, mangels Masse, bei dem Hessischen Fußballverband abmelden..
 
Ein besonderer Dank ging an den TSV Aschbach, der den Sportplatz für unsere Heimspiele zur Verfügung stellte und an den TV 02  Siedelsbrunn..
 
Gründung der Badminton – Abteilung durch die Damen der Fußballspieler.
In den ersten 10 Jahre stand die  “ Rudi - Würzner - Halle“ für Training, Spiele und Turniere zur Verfügung.
Am Anfang hatte der Hallenboden noch keine Badmintonfelder.  Diese  mussten die Spieler selbst von Hand mit Klebebändern aufbringen.
 
Es war eine harte Zeit für den Vorstand, sich in den Gründerjahren mit viel Aufopferung und Durchsetzungsvermögen, als Neuling in der Vereinskultur der Gemeinde Wald-Michelbach durchzusetzen.
Dafür gilt ihnen noch heute unser großes
 
 Dankeschön  !!!
 
Dieser Vorstand führte den Verein bis  Februar 1989
 
1989 Hier begann ein Neues Kapitel für den Verein
In der Jahreshauptversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt.
Der neue Vorstand resultierte  aus Mitgliedern der Badminton –. Abteilung
schwerpunktmäßig sollte nun Badminton im Vordergrund stehen .
 
1. Vorsitzender Paul Frets
2. Vorsitzender Volker Schlink
Schatzmeisterin Gaby Bauer
 
1990  Gassenfest
 Organisation VfB – Wald - Michelbach. Der Ertrag  floss sozialen Einrichtungen zu.
 
1991 Die Fußballer haben zum 9. Mal  an der Fußball - Kleinfeld – Olympiade in Lienz teilgenommen.
 
 Gassenfest
 
1992 Rockfestival
 
1993 Gassenfest mit Flohmarkt, Tombola, Tanz - und Musikprogramm.
 
1996 10jähriges Vereinsjubiläum      
 
 Gassenfest. Der Ertrag ging an Soziale Einrichtungen.
 
Ab 1996 wurde jedes Jahr bis heute am Hobby – Badminton – Turnier  in Miltenberg erfolgreich teilgenommen.

1997 Umzug der Badminton – Abteilung in das „Haus des Gastes“ nach  Schönmattenwag.
 
Für die Unterstützung der Gemeinde bedanken wir uns herzlich.
 
1998  Bei der Jahreshauptversammlung  wurde ein neuer Vorstand gewählt
 
   1. Vorsitzender Dietmar Kölm
   2. Vorsitzende Manuela Fabian
       Schatzmeisterin Monika Jäger
 
Bei der Jahreshauptversammlung 1998 wurden das Gründungsmitglied und Erster Vorsitzender Jürgen Fiederlein und der  danach langjährige Vorstandsvorsitzende Paul A. Frets zu Ehrenvorsitzenden  ernannt. 
 
2002  Auf Initiative von Susanne Supper wurde mit 20 Mädchen eine Jazz-Tanz –Abteilung gegründet, die sich in 2 Jahrgangsgruppen aufteilte.
 Abteilungsbeauftragte wurde Susanne Supper.
 Erste Übungsleiterin Bianca Döbert
 
2003  Bei der Jahreshauptversammlung wurden der 1. und  2. Vorsitzende  neu gewählt.    
 
   1. Vorsitzende Manuela Fabian
   2. Vorsitzende Susanne Supper
         Schatzmeisterin Monika Jäger
 
2003 hatten die Jazz-Tanz-Mädchen schon 4 Auftritte bei Festveranstaltungen.
 
2004   gab es keine Reaktionen oder Rückmeldungen sowie Teilnahme an den  Vorstandssitzungen von Seiten der Fußballabteilung. Die Abteilung wurde  nicht geschlossen jedoch inaktiviert.
 
2005 Im Januar wurde vom Vorstand beschlossen eine Spende an das DRK  für  die Tsunami-Flutopfer zu überweisen.
 
 Bei der Jahreshauptversammlung wurden der 1. Vorsitzende und der  Schatzmeister neu gewählt.
 
 1. Vorsitzender Volker Schlink
 2. Vorsitzende Susanne Supper
    Schatzmeister Dietmar Kölm
 
 Im März erfolgte der Beitritt zum Hessischen Tanzsport -Verband, um der  Turniergruppe die Teilnahme an Turnieren zu ermöglichen.
 Teilnahme am Umzug beim Heimatfest und verschiedenen
 Jazz – Tanz – Turnieren.
 
2006 Im April Ausrichtung eines Jazz and Modern Dance –Turniers in der
 Großsporthalle.
 
 Im September wurde anlässlich des 20. Vereinsjubiläums  ein Grillfest für die  Vereinsmitglieder veranstaltet.
 Die daraus resultierenden freiwilligen Spenden der Mitglieder gingen als  Spende an das Psychosoziale Zentrum in Wald-Michelbach.
 
 Im November 2006  wurden vom Verein bezuschusste Trainingsanzüge und  T-Shirts  für alle Aktiven angeschafft und zur Weihnachtsfeier 2006  verteilt.
 
 Die Weihnachtsfeiern  der Badminton- und Jazz-Tanz –Abteilungen, 
 wurden und werden von den Mitgliedern selbst finanziert und gestaltet.
 
2007  Bei der Jahreshauptversammlung wurde der 2. Vorsitzende neu gewählt
 
 1. Vorsitzender Volker Schlink
 2. Vorsitzender Gerd Supper
     Schatzmeister Dietmar Kölm
 
2009 Im Januar wurden Sweatshirts, passend zu den Trainingsanzügen, für die  Badminton - Abteilung  angeschafft. Die  Kosten dafür übernahm  dankenswerter Weise unser Vereinsmitglied Michele Lindner.
 
 Einführung eines EDV – Vereinsverwaltungssystems.
 
2011 Erarbeitung und Einführung einer Homepage durch  das
 Vereinsmitglied Christian Sommerauer.
 
2011 Das 25. Jahres-Jubiläum feierten wir am 13. August 2011 mit unseren  Vereinsmitgliedern im Rahmen eines Grillfestes mit Programm für Groß und  Klein. Wir freuten uns, dass Bürgermeister Kunkel  unsere Einladung  angenommen hatte. Der Bürgermeister gratulierte uns, auch im Namen der  Gemeinde, zu unserem Jubiläum und hatte auch einen Scheck für uns dabei.
 
 Heutiger Mitgliederstand  97
 
 Badminton   59
 Jazz – Tanz    22
 Passive   16